Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Angebliche Handgreiflichkeiten in der BVV

Mit einem Änderungsantrag nutzt die Linksfraktion die Vorlage der AfD für eine Richtigstellung der Ereignisse und verurteilt das undemokratische Vorgehen der AfD-Bezirksverordneten. Weiterlesen


Proteste wegen Lehrermangel

Ca. 80 Lehrer*innen und Erzieher*innen der Sonnen-Grundschule und Eduard-Mörike-Grundschule haben heute vor der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie gegen den eklatanten Personalmangel an ihren Schulen protestiert. Weiterlesen


Offene Türen in neuer Unterkunft für Geflüchtete

Zum Tag der offenen Tür in der neuen Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in der Karl-Marx-Str. 269 konnten sich interessierte Anwohner*innen ein Bild von den Unterkünften machen. Mit dabei war unsere Bezirksverordnete Doris Hammer. Weiterlesen


Flagge zeigen gegen Homophobie

Heute haben Bezirksbürgermeister Martin Hikel und Jörg Steinert vom Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (LSVD) die Regenbogenflagge vor dem Rathaus Neukölln gehisst. Auch unsere Bezirksverordneten Doris Hammer und Ahmed Abed waren bei der Aktion gegen die Diskriminierung von Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung dabei. Die... Weiterlesen


Sinnlose Strafen wegen Schuldistanz

Mit einer kleinen Anfrage vom 2. Februar 2018 befragten wir das Bezirksamt Neukölln zum Thema "Schulschwänzen in Neukölln". Bis heute haben wir keine Antwort erhalten. Stattdessen gibt es jetzt Zahlen aus dem Bildungsausschuss von der zuständigen Stadträtin Karin Korte (SPD) (siehe Infografik). Die Zahlen bestätigen den Eindruck, dass Neukölln... Weiterlesen


Schulhof der Kepler-Schule bald neu

Spatenstich zur Neugestaltung des Schulhofes der Kepler-Schule. Unsere Doris Hammer hat sich die Sandkastenspiele angeschaut. Die Mittel für die Neugestaltung wurden aus dem Programm Soziale Stadt/ Baufonds in Höhe von 1,2 Millionen Euro bewilligt. Weiterlesen


Prognostiziertes Wachstum

Im BVV-Neukölln-Trend vom 2. Juli 2018 erreicht DIE LINKE erstmals über 20 Prozent. Weiterlesen


Gemeinsinn als Mietmodell

Vor der Sander Elf solidarisieren sich die Nachbarschaft und andere Hausprojekte mit den Bewohnern des verkauften Mietshauses. Derzeit prüft der Bezirk sein #Vorkaufsrecht. Bei einem Kaufpreis von 6 Mio € haben die landeseigenen Wohnungsunternehmen aber schon klein beigegeben. Jetzt prüft die Hausgemeinschaft ob nicht eine #Genossenschaft oder das ... Weiterlesen


Personalnot an Neuköllns Schulen

"Wir sind nicht zuständig!" So die Antwort der Bildungsstadträtin Karin Korte (SPD Neukölln ) auf unsere Frage, wie das Bezirksamt der Überlastung des Personals an der #SonnenGrundschule entgegenwirken will. Zuvor hatte Bürgermeister Hikel das Motto „Die härtesten Kieze brauchen die besten Schulen“ erneut ausgegeben. Doch noch nicht einmal bei der... Weiterlesen


Erfolg für Jobcenter-Kund*innen

Die Bundesagentur für Arbeit weist die Jobcenter an, Eingangsbestätigungen auszustellen. In der Weisung heißt es: „Die Bundesagentur für Arbeit befürwortet die Ausstellung von Eingangsbestätigungen durch Jobcenter trotz fehlender gesetzlicher Verpflichtung auf ausdrücklichen Wunsch der Leistungsberechtigten sowie für fristwahrende Schreiben wie... Weiterlesen


Aktuelle Termine

  1. 17:00 - 22:30 Uhr
    Berlin, Rathaus Neukölln BVV-Saal

    23. öffentliche Sitzung der BVV Neukölln

    In meinen Kalender eintragen