Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Bezirksamt Neukölln kommt Ausbildungspflicht nicht nach

Laut Beantwortung einer Anfrage der Fraktion DIE LINKE in der BVV Neukölln hat das Bezirksamt Neukölln in 2020 nur noch 29 Auszubildende und fünf Dual-Studierende beschäftigt. Dazu erklärt Thomas Licher, Fraktionsvorsitzender: „Mit über 2000 Mitarbeiter*innen ist das Bezirksamt einer der größten Arbeitgeber im Bezirk, bildet aber auf einem... Weiterlesen


Kostenlose FFP2 Masken in Neukölln, Verteilung nach Ostern

Zum Kreis der Berechtigten gehören bei der Verteilaktion alle, die Anspruch auf einen BerlinPass haben. Das sind Bezieherinnen und Bezieher von Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe sowie Empfängerinnen und Empfänger von Leistungen nach Asylbewerberleistungsgesetz und von Wohngeld, außerdem die Mitglieder einer Bedarfsgemeinschaft von... Weiterlesen


CDU Neukölln verlässt den demokratischen Konsens

Bisher waren sich die demokratischen Fraktionen in Neukölln weitgehend darüber einig, dass die parlamentarische Arbeit in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Neukölln und in ihren Ausschüssen im Interesse der Bürgerinnen und Bürger des Bezirks so effizient und zügig wie möglich organisiert werden muss. Gerade weil die AfD immer wieder... Weiterlesen


Stilles Gedenken an der Gedenkstätte der Sozialisten

Trotz Regens und mit Hygienekonzept gedachten heute viele Antifaschist*innen  der kaltblütigen Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht am 15.01.1919. Als führende Vertreter der revolutionären Arbeiterbewegung wurden beide verschleppt und im Hauptquartier des Freikorps im Hotel Eden unter schwersten Misshandlungen verhört. Karl Liebknecht... Weiterlesen


Deutsche Wohnen & Co enteignen; Zahlen, Daten, Entschädigungssummen

Die Initiative Deutsche Wohnen & Co enteignen ist in die zweite Phase der Unterschriftensammlung auf dem Weg zum Volksbegehren gestartet. Ab jetzt sind es bis zum 25. Juni vier Monate Zeit um mindestens 175.000 gültige Unterschriften zu sammeln. Das sind sieben Prozent der Wahlberechtigten in Berlin. Wenn dies gelingt, kann im September zusammen... Weiterlesen


Doris Hammer

Neue berlinpass Regelung!

Die derzeitige Sonderregelung zum berlinpass und zum Berlin-Ticket S wird schrittweise im Jahr 2021 aufgehoben. Ab Februar 2021 erhalten diejenigen einen neuen berlinpass, deren Leistungszeitraum im März 2021 oder später beginnt (Neu- oder Weiterbewilligung). Alle anderen leistungsbeziehenden Personen nutzen weiterhin das Berlin-Ticket S in... Weiterlesen


Livestream zum Frauenkampftag

Sicherlich werden sich viele zugespitzte Probleme für Frauen mit dem Ende der Pandemie wieder legen, aber wo landen wir dann? Zurück im alten Status Quo, den wir vorher schon nur mehr schlecht als recht bewältigt oder in dem wir immer wieder unsere Grenzen aufgezeigt bekommen haben? Nein, wir wollen nicht zurück in die alte Normalität! Wir wollen... Weiterlesen


Entfremdet und entwürdigt ist nicht nur der, der kein Brot hat, sondern auch der, der keinen Anteil an den großen Gütern der Menschheit hat. Rosa Luxemburg

Herzlichen Glückwunsch Rosa! Deinen Kampf gegen das grenzenlose Machtstreben des Kapitals führen wir in Deinem Sinne weiter. https://dielinke.berlin/nc/start/termine/detail/news/rosa-und-karl/ Weiterlesen


Jugend in Not - Bezirksamt Neukölln muss mehr ausbilden

In der Corona-Krise bilden immer weniger Betriebe aus. Das hat dramatische Folgen für die Schüler*innen, die 2021 die Schule verlassen werden. Bereits im letzten Jahr gab es deutlich zu wenig Ausbildungsplätze in Berlin. Dieser Trend dürfte sich dieses Jahr noch weiter verschärfen. Zu den im letzten Jahr ohne Ausbildung Gebliebenen werden... Weiterlesen


Struktureller Rechtsextremismus oder Einzelfälle? Ermittlergruppe in den Reihen der Polizei

Obwohl die Haupttatverdächtigen der Anschlagsserie in Neukölln Tilo P., Sebastian T. und Julian B. bekannt sind und bei ihnen umfassende Feindeslisten gefunden wurden, befinden sie sich weiterhin auf freiem Fuß. Zwischen September 2019 und Juni 2020 registrierte die Polizei 137 rechtsextremistische Straftaten in Neukölln. Am Montag ist im... Weiterlesen


Aktuelle Termine

  1. Neukölln
    17:30 - 20:00 Uhr
    Berlin, Rathaus Neukölln Raum A307

    Öffentliche Fraktionssitzung

    In meinen Kalender eintragen
  1. Neukölln
    17:30 - 20:00 Uhr
    Berlin, Rathaus Neukölln Raum A307

    Öffentliche Fraktionssitzung

    In meinen Kalender eintragen
  1. Neukölln
    17:30 - 20:00 Uhr
    Berlin, Rathaus Neukölln Raum A307

    Öffentliche Fraktionssitzung

    In meinen Kalender eintragen
  1. Neukölln
    17:30 - 20:00 Uhr
    Berlin, Rathaus Neukölln Raum A307

    Öffentliche Fraktionssitzung

    In meinen Kalender eintragen
  1. Neukölln
    17:30 - 20:00 Uhr
    Berlin, Rathaus Neukölln Raum A307

    Öffentliche Fraktionssitzung

    In meinen Kalender eintragen
  1. Neukölln
    17:30 - 20:00 Uhr
    Berlin, Rathaus Neukölln Raum A307

    Öffentliche Fraktionssitzung

    In meinen Kalender eintragen
  1. Neukölln
    17:30 - 20:00 Uhr
    Berlin, Rathaus Neukölln Raum A307

    Öffentliche Fraktionssitzung

    In meinen Kalender eintragen
  1. Neukölln
    17:30 - 20:00 Uhr
    Berlin, Rathaus Neukölln Raum A307

    Öffentliche Fraktionssitzung

    In meinen Kalender eintragen
  1. Neukölln
    17:30 - 20:00 Uhr
    Berlin, Rathaus Neukölln Raum A307

    Öffentliche Fraktionssitzung

    In meinen Kalender eintragen
  1. Neukölln
    17:30 - 20:00 Uhr
    Berlin, Rathaus Neukölln Raum A307

    Öffentliche Fraktionssitzung

    In meinen Kalender eintragen